Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Backup-Strategien mit Ultimate

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-13-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Backup-Strategien mit Ultimate
Hallo allerseits!

Bislang habe ich meine Dateien (im wesentlichen also alles unter
C:\Users\) mit einer selbstgestrickten XCOPY-Lösung auf eine externe
Festplatte gesichert. Bewähren mußte sich diese Lösung allerdings
nie.

Nun habe ich mir ein Notebook angeschafft, und ein Totalschaden der
Festplatte ist insbesondere bei einem tragbaren System ja nie ganz
auszuschließen. Ich möchte deshalb eine Backup-Lösung einsetzen, bei
der ich im Falle eines Falles das ganze System (und nicht nur die
Benutzerdateien) wiederherstellen kann.

"Windows Complete PC Backup" scheint für diesen Zweck genau das
richtige zu sein. Andererseits scheint es nicht für die tägliche
inkrementelle Sicherung gedacht zu sein. Sind denn der "Back Up
Files wizard" und "Windows Complete PC Backup" auf Zusammenarbeit
ausgelegt? Dann könnte man ja einmal eine Vollsicherung mit "Windows
Complete PC Backup" machen und anschließend inkrementelle Backups
mit dem "Back Up Files wizard", solange man keine größeren
Änderungen am System vornimmt. Funktioniert das?

Wie ist überhaupt die Leistungsfähigkeit dieser beiden Bordmittel
einzustufen? Lohnt es sich, Programme anderer Anbieter zu kaufen?

--
<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> · Postings verlinken

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-13-2008
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Christoph Schneegans schrieb:

> "Windows Complete PC Backup" scheint fr diesen Zweck genau das richtige
> zu sein. Andererseits scheint es nicht fr die tgliche inkrementelle
> Sicherung gedacht zu sein.


Wie kommst du darauf?


--
Gre,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-13-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
"Thomas D." schrieb:

>> "Windows Complete PC Backup" scheint fr diesen Zweck genau das richtige
>> zu sein. Andererseits scheint es nicht fr die tgliche inkrementelle
>> Sicherung gedacht zu sein.

>
> Wie kommst du darauf?


Weil es in der Hilfe heit: "You should also update the Windows
Complete PC Backup image every six months." Hrt sich fr mich eher
nach einer greren Aktion an. Wenn's doch geht, soll's mir
natrlich auch recht sein.

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> Gute URLs

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-14-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Christoph Schneegans schrieb:
> "Thomas D." schrieb:
>
>>> "Windows Complete PC Backup" scheint fr diesen Zweck genau das richtige
>>> zu sein. Andererseits scheint es nicht fr die tgliche inkrementelle
>>> Sicherung gedacht zu sein.

>> Wie kommst du darauf?

>
> Weil es in der Hilfe heit: "You should also update the Windows
> Complete PC Backup image every six months." Hrt sich fr mich eher
> nach einer greren Aktion an. Wenn's doch geht, soll's mir
> natrlich auch recht sein.
>


Die "grssere Aktion" dauert bei mir 20 Minuten und luft im
Hintergrund. Sie muss aber manuell gestartet werden.

Vista Ultimate bietet 2 verschiedene Backups: WindowsImageBackup
und ein File by File Backup ("Dateien sichern"). Letzteres lsst
sich planen. Am besten tglich auszufhren. Vor Viren schtzt nur
das erste. Einzelne Dateien kann man nur mit den zweiten retten.
Man muss also beide Methoden verwenden.

Gruss

Walter
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-15-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Walter Schmid schrieb:

> Die "grssere Aktion" dauert bei mir 20 Minuten und luft im
> Hintergrund. Sie muss aber manuell gestartet werden.


Und in der Zeit legt "Windows Complete PC Backup" ein vollstndiges
Image an? Wie gro ist denn deine Festplatte? Hebst du ltere
Versionen der Images auf?

> Vista Ultimate bietet 2 verschiedene Backups: WindowsImageBackup
> und ein File by File Backup ("Dateien sichern"). Letzteres lsst
> sich planen. Am besten tglich auszufhren. Vor Viren schtzt nur
> das erste. Einzelne Dateien kann man nur mit den zweiten retten.


Das heit, das einzige, was ich mit einem von "Windows Complete PC
Backup" erzeugten Image machen kann, ist, es wieder vollstndig auf
den Rechner zurckzuspielen?

> Man muss also beide Methoden verwenden.


Wie wrde dann die Wiederherstellung nach einem Crash aussehen? Erst
das neueste Image zurckspielen und anschlieend das Datei-Backup,
das ja wahrscheinlich etwas aktueller ist?

--
<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> Postings verlinken

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-15-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Christoph Schneegans schrieb:
> Walter Schmid schrieb:
>
>> Die "grssere Aktion" dauert bei mir 20 Minuten und luft im
>> Hintergrund. Sie muss aber manuell gestartet werden.

>
> Und in der Zeit legt "Windows Complete PC Backup" ein vollstndiges
> Image an? Wie gro ist denn deine Festplatte? Hebst du ltere
> Versionen der Images auf?


Mein Windows ist 35 GB gross. Das sichert ein Image (komprimiert
auf 20 GB) auf interne Zweitplatte in 6 Min und auf externe HD in
20 Min.

Ich behalte alle auf, bis die 3 Backup-Disks voll sind.
Damit Vista alte Images nicht berschreibt, taufe ich sie vor dem
neuen Backup auf das jeweilige Datum um (z.B. "20080710
computername".

>
>> Vista Ultimate bietet 2 verschiedene Backups: WindowsImageBackup
>> und ein File by File Backup ("Dateien sichern"). Letzteres lsst
>> sich planen. Am besten tglich auszufhren. Vor Viren schtzt nur
>> das erste. Einzelne Dateien kann man nur mit den zweiten retten.

>
> Das heit, das einzige, was ich mit einem von "Windows Complete PC
> Backup" erzeugten Image machen kann, ist, es wieder vollstndig auf
> den Rechner zurckzuspielen?


Ja. Aber nicht nur bei Hardware-Fehlern, wie MS angibt, sondern
auch bei missglckten Installationen oder sonstigen
benutzerseitigen verheerenden Softwaremanipulationen.
Gelegentlich geht ja auch die "Systemwiederherstellung" nicht
mehr. Dann hilft das Image.

>
>> Man muss also beide Methoden verwenden.

>
> Wie wrde dann die Wiederherstellung nach einem Crash aussehen? Erst
> das neueste Image zurckspielen und anschlieend das Datei-Backup,
> das ja wahrscheinlich etwas aktueller ist?


Ja, wobei es hier ein kleines Problem gibt: Vista will das
Dateienbackup nicht ohne weiteres zurckspielen, weil die
"Einstellungen gendert wurden". Ich whle dann die Option
"Backup von einem anderem Computer". Das geht.

Am besten bst Du dies, indem Du ein Restore auf einen
Temporr-Ordner statt in die Originalpfade machst. Dann siehst
Du, wie es funktioniert.

Dateien suchen geht, aber diese "Auswhlen" geht nicht, man muss
sich durch die Ordner-Stuktur hangeln. Hier ist mE ein Bug.

Man sollte jedes Backup-System immer wieder testen, sonst macht
man im Ernstfall garantiert alles falsch. (Ich konnte weder mit
dem System von Hewlett-Packard noch dem von Maxtor meine Dateien
retten.)

Gruss

Walter

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 07-15-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Walter Schmid schrieb:

> Mein Windows ist 35 GB gross. Das sichert ein Image (komprimiert
> auf 20 GB) auf interne Zweitplatte in 6 Min und auf externe HD in
> 20 Min.


"Windows"? Du meinst die (belegte) Gre der ganzen Partition, oder?
Das wren in meinem Fall dann etwa 250 GB, so da die Aktion dann
sowohl platz- als auch zeitkritisch wrde.

>> Das heit, das einzige, was ich mit einem von "Windows Complete PC
>> Backup" erzeugten Image machen kann, ist, es wieder vollstndig auf
>> den Rechner zurckzuspielen?

>
> Ja.


Hm, das ist ja nicht viel. Ich htte zumindest erwartet, da ich auch
einzelne Dateien aus dem Image lesen kann. Bei Acronis True Image geht
das wohl. Ich glaube sogar, ich habe dafr noch eine Lizenz.

> Aber nicht nur bei Hardware-Fehlern, wie MS angibt, (...)


Klar, ich wei schon, warum ich ein sicheres Backup machen mchte. :-)

> Ja, wobei es hier ein kleines Problem gibt: Vista will das
> Dateienbackup nicht ohne weiteres zurckspielen, weil die
> "Einstellungen gendert wurden". Ich whle dann die Option
> "Backup von einem anderem Computer". Das geht.


Das klingt irgendwie nicht besonders vertrauenserweckend. Es fgt sich
aber leider perfekt in meinen Gesamteindruck von Vista ein.

Danke jedenfalls fr deine Antworten.

--
<http://schneegans.de/web/xhtml/> Klare Antworten zu XHTML

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 07-15-2008
V0LKER S0EHNITZ
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> wrote in
microsoft.public.de.windows.vista.administration:

> Lohnt es sich, Programme anderer Anbieter zu kaufen?


IMHO ja. Ich nutze Acronis TrueImage home. Die aktuelle Version kostet
50 Euro, die Vorgngerversion, bei der sich nicht viel tut, gibts in
der Bucht fr ca. 20 Euro.

Damit ziehe ich abwechselnd auf zwei USB-Platten Images. Aufbewahrt
werden dabei auf jeder Platte fnf Generationen. Wirklich
"unersetzliche" Dateien (wie z.B. meine Fotosammlung) werden zustzlich
auf DVD-RAM gebackupt und auer Haus gelagert.

TrueImage erlaubt es problemlos, einzelne Dateien aus dem Backup zu
restaurieren, die Backups werden zgig komprimiert und das Restore ist
im Notfall von einer Boot-CD auf eine nackte Festplatte mglich.

ciao
volker

--
__________________________________________________ ____________________
http://www.xing.com/profile/Volker_Soehnitz und http://www.soehnitz.de
Ich lese keine Postings von Namenlosen in de.* und oecher.*! Willst Du
von mir gelesen werden, beachte dies: http://wschmidhuber.de/realname/
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 07-15-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Christoph Schneegans schrieb:
> Walter Schmid schrieb:
>
>> Mein Windows ist 35 GB gross. Das sichert ein Image (komprimiert
>> auf 20 GB) auf interne Zweitplatte in 6 Min und auf externe HD in
>> 20 Min.

>
> "Windows"? Du meinst die (belegte) Gre der ganzen Partition,


ja.

> oder?
> Das wren in meinem Fall dann etwa 250 GB, so da die Aktion dann
> sowohl platz- als auch zeitkritisch wrde.


Ich wrde nur die System-Partition per Image sichern. Fotos und
Videos gehren auf eine andere Partition. Die sichert man
einfacher mit Copy.

>
>>> Das heit, das einzige, was ich mit einem von "Windows Complete PC
>>> Backup" erzeugten Image machen kann, ist, es wieder vollstndig auf
>>> den Rechner zurckzuspielen?

>> Ja.

>
> Hm, das ist ja nicht viel. Ich htte zumindest erwartet, da ich auch
> einzelne Dateien aus dem Image lesen kann. Bei Acronis True Image geht
> das wohl.


Man sagt, es sei sehr langsam.

> Ich glaube sogar, ich habe dafr noch eine Lizenz.


Dann probier es doch einfach ein paar Tage lang aus aus - und
berichte uns hier!

Bei WindowsImageBackup wird zwar afaik auch inkrementell
gespeichert, (wenn man die alte Datei drin lsst - es geht aber
nicht schneller), aber die Recovery geht sicher nur vollstndig.

>
>> Aber nicht nur bei Hardware-Fehlern, wie MS angibt, (...)

>
> Klar, ich wei schon, warum ich ein sicheres Backup machen mchte. :-)
>
>> Ja, wobei es hier ein kleines Problem gibt: Vista will das
>> Dateienbackup nicht ohne weiteres zurckspielen, weil die
>> "Einstellungen gendert wurden". Ich whle dann die Option
>> "Backup von einem anderem Computer". Das geht.

>
> Das klingt irgendwie nicht besonders vertrauenserweckend. Es fgt sich
> aber leider perfekt in meinen Gesamteindruck von Vista ein.


Mit Acronis habe ich aber auch schlechte Erfahrungen gemacht.
Zwar keine schlimmen, aber es konnte z.B. eine logische Partition
nicht unterteilen, - was Vista selbst klaglos lieferte. Das waren
verschwendete 50 .

Gruss

Walter
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 07-16-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Backup-Strategien mit Ultimate
Walter Schmid schrieb:

> Ich wrde nur die System-Partition per Image sichern. Fotos und
> Videos gehren auf eine andere Partition. Die sichert man
> einfacher mit Copy.


Ich habe derzeit nur eine Partition, wrde das aber durchaus ndern,
wenn es der Effizienz der Datensicherung zugute kommt.

Hast du C:\Users komplett verschoben (wie geht das?) oder speicherst
du Fotos o.. manuell auf D:\?

>> Ich glaube sogar, ich habe [fr Acronis True Image] noch eine Lizenz.

>
> Dann probier es doch einfach ein paar Tage lang aus aus - und
> berichte uns hier!


Ein wenig Geduld. Ich brauche zunchst geeignete Hardware.

--
<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> Postings verlinken

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
best backup software for Vista Home Ultimate that will allow me toselect files and folders to backup and restore Lisa Hetherington microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 8 05-21-2010 13:36
'Ultimate' backup failures Gazza microsoft.public.windows.vista.general 8 04-18-2008 01:07
PC Backup using Vista Ultimate PIRX1959 microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 1 12-12-2007 15:52
Vista Ultimate Backup Mike microsoft.public.windows.vista.networking sharing 3 11-26-2007 15:41




All times are GMT +1. The time now is 10:07.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120