Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Aergernis automatische Windows-Updates

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 06-25-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Aergernis automatische Windows-Updates
Plötzlich verlangen meine beiden Rechner (Business, Ultimate) das
Passwort beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus. Da das Phänomen
auf beiden gleichzeitig auftauchte, muss es an den Updates
liegen. Ich empfinde das als Eingriff in meine Menschenrechte.

Wie kann man MS zwingen, anzugeben was die Updates bewirken, und
den Entscheid mir zu überlassen, ob ich das auch will?

Ich denke daran, die Updates wieder ganz abzustellen, wie ich es
vor den Flatratezeiten auch schon tat.

Einen Nutzen dieser Updates habe ich nie festgestellt - aber viel
Aerger ist eine Tatsache.

Wer hindert MS daran, mir irgendwann den Schäuble-Trojaner
ungefragt zu installieren?

Walter
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 06-25-2008
Joachim Culmann
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Walter Schmid schrieb:
> Plötzlich verlangen meine beiden Rechner (Business, Ultimate) das
> Passwort beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus. Da das Phänomen
> auf beiden gleichzeitig auftauchte, muss es an den Updates
> liegen. Ich empfinde das als Eingriff in meine Menschenrechte.
>
> Wie kann man MS zwingen, anzugeben was die Updates bewirken, und
> den Entscheid mir zu überlassen, ob ich das auch will?
>
> Ich denke daran, die Updates wieder ganz abzustellen, wie ich es
> vor den Flatratezeiten auch schon tat.
>
> Einen Nutzen dieser Updates habe ich nie festgestellt - aber viel
> Aerger ist eine Tatsache.
>
> Wer hindert MS daran, mir irgendwann den Schäuble-Trojaner
> ungefragt zu installieren?
>
> Walter


Hallo Walter,

zu 1. Deine Empfindung ist ungewöhnlich, Passwörter dienen Deinem Schutz
ud das kann ich nicht als Menschenrechtsverletzung empfinden.
Menschenrechtsverletzung ist ein Kapitalverbrechen und man sollte diesen
Begriff nicht mißbrauchen.
Du kannst aber in der Systemsteuerung unter
Energieoptionen\Energiesparmodus ändern\Erweiterte Energieeinstellungen
ändern\Kennwort bei Reaktivierung anfordern\ ein Nein angeben und Du
wirst nicht mehr nach dem Passwort gefragt.
zu 2. bis 4. In der Systemsteuerung kann man unter Windows Update das
Herunterladen von Updates verhindern. Du kannst dort angeben, dass Du
selbst entscheiden willst, welches Update wann heruntergeladen werden
soll. Ich lasse generell Updates automatisch installieren und habe in
der Regel damit keine Probleme. Eine "Verschlimmbesserung" habe ich
bisher nicht beobachtet allerdings hast Du mit Deiner Annahme recht,
dass ein Update die Passwortabfrage bei den Energiesparoptionen
eingeschaltet hat.
MS braucht man also nicht zu zwingen, Deine gewünschte Funktioniltät ist
eingebaut.
zu 5. Dein Verhalten den Mitmenschen gegenüber ist der beste Schutz vor
einem "Schäuble-Trojaner". Darauf hast Du Anspruch in einem Rechtsstaat.
Das "Ausspionieren" durch Microsoft unterliegt staatlicher
Kontrollen, auf die Du Dich verlassen kannst. Um Sicherheitslöcher zu
stopfen, dienen wiederum Updates.

Wenn Du aber MS und dem Staat nicht traust, dann lasse einfach Deinen
Rechner aus.

Grüße Culles

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 06-25-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates

"Walter Schmid" <paulwalterschmid@vtxmail.ch> schrieb im Newsbeitrag
news:4861f33f$0$16181$5402220f@news.sunrise.ch...
> Plötzlich verlangen meine beiden Rechner (Business, Ultimate) das
> Passwort beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus. Da das Phänomen
> auf beiden gleichzeitig auftauchte, muss es an den Updates
> liegen. Ich empfinde das als Eingriff in meine Menschenrechte.
>
> Wie kann man MS zwingen, anzugeben was die Updates bewirken, und
> den Entscheid mir zu überlassen, ob ich das auch will?
>
> Ich denke daran, die Updates wieder ganz abzustellen, wie ich es
> vor den Flatratezeiten auch schon tat.
>
> Einen Nutzen dieser Updates habe ich nie festgestellt - aber viel
> Aerger ist eine Tatsache.
>
> Wer hindert MS daran, mir irgendwann den Schäuble-Trojaner
> ungefragt zu installieren?
>
> Walter


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 06-25-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Walter Schmid:

> Plötzlich verlangen meine beiden Rechner (Business, Ultimate)
> das Passwort beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus.
> Da das Phänomen auf beiden gleichzeitig auftauchte, muss es
> an den Updates liegen.


*** (Sorry wegen Leer-Post vorhin) ***

Hier (32 Ultimate, SP1) sehe ich eine andere Auswirkung:
Das ewige, unlösbare Thema, nämlich die Ordneranzeige.

Nicht nur, dass auf alles, nur nicht auf die ehemals mühsam
getrickste und erstellte Listenansicht umgeschaltet wurde,
sind nunmehr Gruppierung und Reihenfolge hinzugekommen.

P.S.: Ich würde auf der Stelle EUR 79,00 überweisen,
um nie nie nie wieder diese gottverdammten Sterne zu sehen

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 06-25-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Joachim Culmann schrieb:

> Hallo Walter,
>
> zu 1. Deine Empfindung ist ungewöhnlich, Passwörter dienen Deinem Schutz
> ud das kann ich nicht als Menschenrechtsverletzung empfinden.


Lebenszeitverkürzung (siehe unten) ist ein Verbrechen gegen die
Menschlichkeit.

> Menschenrechtsverletzung ist ein Kapitalverbrechen und man sollte diesen
> Begriff nicht mißbrauchen.


Im Grundsatz hast Du recht, aber mein Arzt kann Dir bestätigen,
dass mir der Computer Lebenszeit raubt. Und zwar gleich zweifach:
1. durch unnötige zeitraubende Aktionen, zweitens durch diesen
Aerger bewirkten früheren Tod.

> Du kannst aber in der Systemsteuerung unter
> Energieoptionen\Energiesparmodus ändern\Erweiterte Energieeinstellungen
> ändern\Kennwort bei Reaktivierung anfordern\ ein Nein angeben und Du
> wirst nicht mehr nach dem Passwort gefragt.


Das hatte ich auch sofort getan. Das ist nicht das Problem,
sondern ich werde wütend, wenn ich bevormundet werde. Das
verkürzt meine Restlebenszeit. Ich bin 63 und freue mich über
technischen Fortschritt, aber wenn Computer immer umständlicher
und langsamer werden, ist das ärgerlich.

> zu 2. bis 4. In der Systemsteuerung kann man unter Windows Update das
> Herunterladen von Updates verhindern. Du kannst dort angeben, dass Du
> selbst entscheiden willst, welches Update wann heruntergeladen werden
> soll. Ich lasse generell Updates automatisch installieren und habe in
> der Regel damit keine Probleme. Eine "Verschlimmbesserung" habe ich
> bisher nicht beobachtet allerdings hast Du mit Deiner Annahme recht,
> dass ein Update die Passwortabfrage bei den Energiesparoptionen
> eingeschaltet hat.
> MS braucht man also nicht zu zwingen, Deine gewünschte Funktioniltät ist
> eingebaut.


Deshalb meine Frage: was riskiere ich, wenn ich es abschalte?

> zu 5. Dein Verhalten den Mitmenschen gegenüber ist der beste Schutz vor
> einem "Schäuble-Trojaner". Darauf hast Du Anspruch in einem Rechtsstaat.
> Das "Ausspionieren" durch Microsoft unterliegt staatlicher
> Kontrollen, auf die Du Dich verlassen kannst.


Welcher Minister kennt sich denn mit Windows genügend aus? ;-)

> Um Sicherheitslöcher zu
> stopfen, dienen wiederum Updates.


Wenn ich mich entschieden habe, ohne Passwort zu arbeiten, ist
das meine Sache. Mit meinen zittrigen Fingern immer wieder
"bR5%kIKk(6%" eingeben zu müssen ist fast unmöglich, und "Maria"
ist kein gutes Passwort, wenn meine Mutter so hiess.

>
> Wenn Du aber MS und dem Staat nicht traust, dann lasse einfach Deinen
> Rechner aus.


So einfach ist das nicht. Ich kann nur zwischen zwei Uebeln das
kleinere wählen: Ich kann ohne Computer nicht leben.

Gruss

Walter
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 06-25-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Christian Klein schrieb:
> Walter Schmid:
>
>> Plötzlich verlangen meine beiden Rechner (Business, Ultimate)
>> das Passwort beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus.
>> Da das Phänomen auf beiden gleichzeitig auftauchte, muss es
>> an den Updates liegen.

>
> *** (Sorry wegen Leer-Post vorhin) ***


canceln!


Gruss

Walter
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 06-25-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Christian Klein schrieb:

> Hier (32 Ultimate, SP1) sehe ich eine andere Auswirkung:
> Das ewige, unlösbare Thema, nämlich die Ordneranzeige.
>
> Nicht nur, dass auf alles, nur nicht auf die ehemals mühsam
> getrickste und erstellte Listenansicht umgeschaltet wurde,
> sind nunmehr Gruppierung und Reihenfolge hinzugekommen.


Das ist bei mir nicht der Fall.

<10r6fbj8f0qpk$.18szd4w6x048z$.dlg@40tude.net> könnte auch Dir
helfen.

Gruss

Walter
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 06-25-2008
Nils Kaczenski [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Moin,

Walter Schmid schrieb:
> Ich empfinde das als Eingriff in meine Menschenrechte.


wolltest du auch noch eine fachliche Frage stellen oder nur deinen Frust
loswerden?


Schöne Grüße, Nils

--
Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/pr...Nils.Kaczenski
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 06-25-2008
Walter Schmid
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Nils Kaczenski [MVP] schrieb:
> Moin,
>
> Walter Schmid schrieb:
>> Ich empfinde das als Eingriff in meine Menschenrechte.

>
> wolltest du auch noch eine fachliche Frage stellen oder nur deinen Frust
> loswerden?


Die Fragen lauten:

Was riskiere ich, wenn ich auf alle Updates verzichte?

Wieviele Windows-Experten installieren sie, bzw. wieviele nicht?

Wo erhalte ich automatisch genaue Informationen über die Updates
und alle deren Effekte?

Ich hatte ohne Antivirenprogramm unter Win95 bis XP nie ein
Schadprogramm gefasst. Heute habe ich Norton Protection Center,
das laufend aktualisiert wird. Das sollte mehr als genug sein.

Aber man hofft ja auch auf Verbesserungen durch Windows-Updates.

Gruss

Walter
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 06-25-2008
Nils Kaczenski [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Aergernis automatische Windows-Updates
Moin,

Walter Schmid schrieb:
> Die Fragen lauten:


ah, also doch. Komisch, die habe ich beim ersten Mal irgendwie übersehen.

> Was riskiere ich, wenn ich auf alle Updates verzichte?


Eine ganze Menge. Unter anderem bleiben bekannte Sicherheitslücken
unkorrigiert. Sagen dir Sasser, SQL Slammer usw. was? Alle wären
wirkungslos gewesen, wenn die Systeme rechtzeitig gepatcht gewesen wären.

> Wieviele Windows-Experten installieren sie, bzw. wieviele nicht?


Wer sich zu Recht als "Windows-Experte" bezeichnet, wird alle Patches
schnell installieren. Ausnahmen gelten vielleicht für bestimmte
kritische Server, auf denen man die Patches erst testet und daher später
einspielt.

> Wo erhalte ich automatisch genaue Informationen über die Updates
> und alle deren Effekte?


In der Knowledge Base. Zu jedem Patch gibt es eine KB-Nummer, zu der ein
Artikel gehört, der das Problem und den Patch beschreibt.

"Alle" Effekte kann dir aber niemand vorher auflisten, weil das schlicht
nicht zu 100 Prozent vorhersagbar ist - dazu sind die Rechner "draußen
im Feld" einfach zu uneinheitlich.

> Ich hatte ohne Antivirenprogramm unter Win95 bis XP nie ein
> Schadprogramm gefasst.


Ich habe meinen Sicherheitsgurt auch noch nie gebraucht. Ebensowenig
meine Lebensversicherung oder meine Berufsunfähigkeitsversicherung.
Arbeitslos war ich auch noch nie.

> Aber man hofft ja auch auf Verbesserungen durch Windows-Updates.


Zu Recht.

Übrigens gehört "ich habe nichts gemacht!" zu den Standardaussagen im
Benutzersupport. Der Anteil der Fälle, in denen das zutrifft, liegt
regelmäßig unterhalb der Nachweisgrenze.


Schöne Grüße, Nils

--
Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/pr...Nils.Kaczenski
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Automatische Spaltenkopf-Größenanpassung im Windows-Explorer corphi microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 0 04-22-2008 00:59
Apple Quick Time - automatische Updates abschalten Sascha Braeckle microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 12 04-06-2008 19:27
Article ID: 940016 Das Dialogfeld Automatische Trennung wird angezeigt und nachdem Sie Windows Internet Explorer 7 in Windows Vista schließen wird das Dialogfeld Automatische Trennung nicht mehr automatisch dann angezeigt KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 942676 Das Windows Live OneCare Backup Programm erkennt die automatische Sicherungsfunktion in Windows Vista oder Windows Home Server KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Vista Firewall und automatische Updates + Defender Pit microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 0 08-14-2007 18:12




All times are GMT +1. The time now is 14:52.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120