Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Das leidige Thema Odrner löschen

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 02-05-2008
Sven Bockler
 

Posts: n/a
Das leidige Thema Odrner löschen
Ich habe einen Laptop mit Vista Basic Home erstanden.

Mittlerweile habe ich mir die Version Vista Home Premium erstanden. Ich
wollte ein Upgrade machen. Das ist aber gescheitert. Keine Ahnung was war,
jedenfalls startete Vista nicht mehr. Sinnigerweise sagte mir die
Reparaturkonsole immer wiedr das ales in ordnng sei. So viel zu
Microsoft....


Aber egal, irgendwann habe ich dann doch noch c: formatiert und neu
installiert. Hat nun doch noch funktioniert.

Nun ist folgendes Problem: Bei den Upgradeversuchen habe ich auch versucht
auf Laufwerk D Vista zu installieren, weil c mitlerweile von dem ganzen
Müll, der durch das Upgrade entstanden ist, vollgemüllt war.

Nun läuft Vista normal auf C. Nur habe ich auf D nun die Ordner von dem
Upgradeversuch. Das sind beinahe 9 GB. Diese lassen sich nicht löschen. Und
bei 80 GB gesamt ist das doch sehr viel.

Ich habe z.B. den Ordner "Windows" (der ja nun echt nicht mehr benötigt
wird) in Besitz genommen. Dan habe ich mir Vollzugriff erlaubt. Aber ich
kann ihn dennoch nicht löschen. Auch habe ich zwischenzeitlich die
Bentzerkontosteuerung ausgeschaltet.

Bei den einzelnen Unterordnern funktioniert das. Allerdings imer nur in der
untersten Ebene. Wenn ich so alle Ordner löschen möchte brauche ich ewig.

Gibt es keinen Weg das alle Unterordner von diesem Verzeichnis gleichzeitig
in meinen Besitz kommen und ich auch für alle gleichzeitig auf alle
Vollzugriff bekomme?

Ich wünschte Microsoft wäre ein bischen weniger besorgt um die Sicherheit
der User und mehr bemüht bei der Reparaturkonsole mehr Sorgfalt an den Tag
zu legen. Man kann ja icht immer nur formaieren.

Weiß jemand Rat?


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 02-05-2008
A. Neumann
 

Posts: n/a
Re: Das leidige Thema Odrner löschen
Hallo Sven,

"Sven Bockler" <SVBockler@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:47a86c94$0$30887$afc38c87@news6.united-newsserver.de...
.....
>
> Ich habe z.B. den Ordner "Windows" (der ja nun echt nicht mehr benötigt
> wird) in Besitz genommen. Dan habe ich mir Vollzugriff erlaubt. Aber ich
> kann ihn dennoch nicht löschen. Auch habe ich zwischenzeitlich die
> Bentzerkontosteuerung ausgeschaltet.
>
> Bei den einzelnen Unterordnern funktioniert das. Allerdings imer nur in
> der
> untersten Ebene. Wenn ich so alle Ordner löschen möchte brauche ich ewig.
>
> Gibt es keinen Weg das alle Unterordner von diesem Verzeichnis
> gleichzeitig
> in meinen Besitz kommen und ich auch für alle gleichzeitig auf alle
> Vollzugriff bekomme?
> ...


das kenn ich. Ich hab an einem solchen Problem (Verzeichnisstruktur auf C:\)
auch Stunden gesessen. Allerdings hatte ich Glück, ich hab die Dateien
gefunden, die das Löschen der kompletten Verzeichnisbaumes verhinderten. In
den Sicherheitseigenschaften der Dateien deutete nichts auf Besonderheiten
hin. Nachdem ich sie ohne Probleme löschen konnte ging der komplette (leere)
Verzeichnisbaum zu löschen.

Wenn Du mich fragst, das ist ein Bug. Das kann unmöglich gewollt sein. Oder
die Fehlermeldungen sind total daneben.

Ich hab selbst den gestoppten Administrator aktiviert, Besitz aller
Unterordner übernommen, auch mehrfach, nur um immer wieder die selben
dämlichen Rechte-Sperren-Meldungen zu erleben.

Vg
Antje

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 02-06-2008
Klaus Urban
 

Posts: n/a
Re: Das leidige Thema Odrner löschen
Hallo Sven,

Sven Bockler schrieb:
> Ich habe einen Laptop mit Vista Basic Home erstanden.
>
> Mittlerweile habe ich mir die Version Vista Home Premium erstanden. Ich
> wollte ein Upgrade machen. Das ist aber gescheitert. Keine Ahnung was war,
> jedenfalls startete Vista nicht mehr. Sinnigerweise sagte mir die
> Reparaturkonsole immer wiedr das ales in ordnng sei. So viel zu
> Microsoft....
>

das hatte ich auch. Da aber zusätzlich XP installiert war, konnte ich
das Problem mit EasyBCD beheben.

>
> Aber egal, irgendwann habe ich dann doch noch c: formatiert und neu
> installiert.

[..]
> Nun läuft Vista normal auf C. Nur habe ich auf D nun die Ordner von dem
> Upgradeversuch. Das sind beinahe 9 GB. Diese lassen sich nicht löschen. Und
> bei 80 GB gesamt ist das doch sehr viel.

[..]

schalte erst mal UAC aus. Wenn auf Laufwerk D: keine wichtigen Daten
liegen, dann formatiere Laufwerk D:.
Installiere alle Programme und schalte erst danach UAC wieder ein.

Klaus
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 02-06-2008
Sven Bockler
 

Posts: n/a
Re: Das leidige Thema Odrner löschen
Eigentlich hatte ich diese Nachricht widerrufen. Sollte gelöscht werden.
Aber egal, so kann ich auch mal helfen, jedenfalls wenn jemand das selbe
Problem hat. Es geht nämlich doch.

Also ich habe erst den Ordner als Besitzer übernommen. Dann mir Vollzugriff
gegeben. Was ich übersehen hatte war die Vererbung der Eigenschaften.

So ging es dann:

Ordner - Eigenschaften.

Hier dann auf Sicherheit - Erweitert -Besitzer. Besitzer einstellen.

Dann gleiches Fenster auf Berechtigungen gehen. Hier den aktuellen Besitzer
aussuchen und bearbeiten wählen.

Dann unten im Fenster das zweite Kästchen anklicken (Bestehende vererbbare
Berechtigungen aller untergeordneten....).

Damit konnte ich dann die Ordner löschen. Aber man sollte dies nur dann
machen, wenn man tatsächlich weiß, das es keinen Schaden anrichtet.

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 02-06-2008
Jens Baier
 

Posts: n/a
Re: Das leidige Thema Odrner löschen
Hi,

> Eigentlich hatte ich diese Nachricht widerrufen. Sollte gelöscht werden.
> Aber egal, so kann ich auch mal helfen, jedenfalls wenn jemand das selbe
> Problem hat. Es geht nämlich doch.


na klar. Das was Du gemacht hast, ist seit Einfuehrung des NTFS
Dateisystems, also Windows NT, gaengige Praxis um Dateien loeschen zu
koennen, deren Besitzer man(n) nicht ist.
Schoen das es jetzt funktioniert.

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 02-06-2008
A. Neumann
 

Posts: n/a
Re: Das leidige Thema Odrner löschen
Hallo NG,

genau die Erkenntnis hatte ich auch schon bei win2000 und win2003 (server).
War damals auch froh, dass ich es begriffen hatte. Hat mich bei meinem
Vista-Ordner-Löschthema aber auch nicht gerettet.

Ist es eigentlich immer noch so, dass wenn man den Besitz übernimmt, erstmal
zurück, zurück, zurück muss, Eigenschaften-Sicherheit schießen, alles wieder
aufmachen, und dann erst die Rechte setzten kann (und vererben) kann.
Das mag ja alles wundervoll logisch und folgerichtig sein, aber mich nervt
es ganz einfach nur und verleitet mich dazu vor Wut zu schnell zu klicken
bei Aufgaben, wo man sorgfältiger sein sollte.

Gruß
Antje Neumann

"Sven Bockler" <SVBockler@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:47a9c2e8$0$32369$afc38c87@news6.united-newsserver.de...
> Eigentlich hatte ich diese Nachricht widerrufen. Sollte gelöscht werden.
> Aber egal, so kann ich auch mal helfen, jedenfalls wenn jemand das selbe
> Problem hat. Es geht nämlich doch.
>
> Also ich habe erst den Ordner als Besitzer übernommen. Dann mir
> Vollzugriff gegeben. Was ich übersehen hatte war die Vererbung der
> Eigenschaften.
>
> So ging es dann:
>
> Ordner - Eigenschaften.
>
> Hier dann auf Sicherheit - Erweitert -Besitzer. Besitzer einstellen.
>
> Dann gleiches Fenster auf Berechtigungen gehen. Hier den aktuellen
> Besitzer aussuchen und bearbeiten wählen.
>
> Dann unten im Fenster das zweite Kästchen anklicken (Bestehende vererbbare
> Berechtigungen aller untergeordneten....).
>
> Damit konnte ich dann die Ordner löschen. Aber man sollte dies nur dann
> machen, wenn man tatsächlich weiß, das es keinen Schaden anrichtet.
>


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Das leidige Thema Ordner löschen nicht erlaubt Sven Bockler microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 1 02-06-2008 15:34
Article ID: 929845 Wenn Sie ein Sprachenprofil in Windows Vista Enterprise löschen, wird das Benutzerlexikon nicht automatisch gelöscht KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 932579 Wenn Sie auf "Save and Clear" klicken, nachdem Sie auf Protokoll löschen in Ereignisanzeige in Windows Vista klicken, wird das Ereignisprotokoll nicht gespeichert KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Thema of kleurbeheer? Jan Floris microsoft.public.nl.windows.vista 4 10-21-2007 16:39
Touchpad - leidiges Thema Daniel Spálenka microsoft.public.de.windows.vista.hardware 2 04-12-2007 21:16




All times are GMT +1. The time now is 16:59.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120