Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

WHS Backup-Strategie wie ist die Datenverteilung

microsoft.public.de.windows.homeserver






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-29-2009
Hartmut Hatzfeld
 

Posts: n/a
WHS Backup-Strategie wie ist die Datenverteilung
Hallo Leute,

ich bin gerade am überlegen, ob ich mir den Acer Easystore zulegen soll.

Nun ist ja das Backupsystem bei WHS ganz interessant.
Wenn ich's recht verstanden habe, braucht man mindestens eine zweite
oder sogar eine dritte Platte um das sinnvoll einsetzen zu können. Und
die zweite und dritte Platte wird vom WHS zu einem einzigen, großen
Volume zusammengefasst. Wie ist das zu verstehen? Etwa so wie bei RAID
0: wenn eine Platte ausfällt sind alle dahin? Oder kann man einstellen,
dass Freigaben (z.B.) auf Platte 2 und Backups auf Platte 3 gelegt werden?
Und: kann man dann einfach die "Backup-Platte 3" herausziehen, um eine
neue Platte hineinzutun, um ein weiteres Backup im Hintergrund zu haben?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

Hartmut
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-29-2009
Thomas Neumann
 

Posts: n/a
Re: WHS Backup-Strategie wie ist die Datenverteilung
Hallo Hartmut,

> ich bin gerade am überlegen, ob ich mir den Acer Easystore zulegen soll.


Im Homebereich ein feines Teil. Hier läuft es seit einer Woche.
Die Datenübertragungsraten im Netz liegen bei ganz brauchbaren 50 bis 60
MB/s (bei großen Dateien).
Die Platten sind hier im Gerätemanager alle einzeln; also kein
Pseudo-Raidcontroller onBoard.
Mir scheint es (kann mich täuschen) als ob er die Platten einfach als
großes Volume hintereinandergehängt sind.

> Nun ist ja das Backupsystem bei WHS ganz interessant.

Aber neugierig ist WHS schon und schnüffelt naseweis im Netzwerk rum.

> Wenn ich's recht verstanden habe, braucht man mindestens eine zweite
> oder sogar eine dritte Platte um das sinnvoll einsetzen zu können. Und
> die zweite und dritte Platte wird vom WHS zu einem einzigen, großen
> Volume zusammengefasst.

Mit einer Platte müsste es auch funktionieren.

> Wie ist das zu verstehen? Etwa so wie bei RAID
> 0: wenn eine Platte ausfällt sind alle dahin?

Ein Backup kann das Teil nicht ersetzen.

> Oder kann man einstellen,
> dass Freigaben (z.B.) auf Platte 2 und Backups auf Platte 3 gelegt werden?
> Und: kann man dann einfach die "Backup-Platte 3" herausziehen, um eine
> neue Platte hineinzutun, um ein weiteres Backup im Hintergrund zu haben?

Wenn ich es richtig verstanden habe kannst Du es so konfigurieren, dass
einzelne Platten als Backup verwendet werden können.

Tschüss Thomas N.
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 11-03-2009
Olaf Engelke
 

Posts: n/a
Re: WHS Backup-Strategie wie ist die Datenverteilung
Hallo Hartmut,
"Hartmut Hatzfeld" <ichwill.keinspam@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:7ku7uhF3bftnkU1@mid.individual.net...
> Nun ist ja das Backupsystem bei WHS ganz interessant.
> Wenn ich's recht verstanden habe, braucht man mindestens eine zweite oder
> sogar eine dritte Platte um das sinnvoll einsetzen zu können. Und die
> zweite und dritte Platte wird vom WHS zu einem einzigen, großen Volume
> zusammengefasst.


Platten, die dem Speicherpool zugefuegt werden, werden im Hintergrund als
ein Volumen bereitgestellt, auf dem die Dateien in den freigegebenen Ordnern
und die Datensicherungen der angeschlossenen Clientrechner abgelegt werden.
Wenn wenigstens eine zweite Festplatte und ausreichend Platz auf den
Datenvolumen beider Platten vorhanden ist, laesst sich pro Freigabe die
Ordnerduplizierung aktivieren, die dafuer sorgt, dass Daten redundant auf
zwei Platten abgelegt werden. Damit sind bei Totalausfall einer Platte die
Daten der Freigabe noch da.
Da das nicht gegen einen Totalausfall des Servers durch aeussere Umstaende
schuetzt, gibt es auch die Moeglichkeit, Platten als Backuplaufwerk
hinzuzufuegen. Auf dieser kann man dann manuell Sicherungen von
freigegebenen Ordnern erstellen. Es bietet sich an, hierfuer mehrere
Laufwerke wechselseitig zu verwenden, denn was nutzt eine einzige Platte,
wenn die gerade dranhaengt, waehrend der Server vom Blitz getroffen wird
oder aehnliches Ungemach passiert.
Viele Gruesse
Olaf
http://www.home-server-blog.de

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 11-06-2009
Hartmut
 

Posts: n/a
Re: WHS Backup-Strategie wie ist die Datenverteilung
Hi Olaf,

das hilft mir ein Stück weiter.

Vielen Dank!
Hartmut
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
stratégie de groupe ou local ?? cclibel microsoft.public.fr.windows.vista.general 3 11-25-2007 18:46
Console stratégie de groupe Al60 microsoft.public.fr.windows.vista.general 4 10-14-2007 19:32
Client de stratégie de groupe Al60 microsoft.public.fr.windows.vista.general 4 08-16-2007 14:27
Strategie Imprimante reseau URGENT SVP ! DJEFF27 microsoft.public.fr.windows.vista.securite 1 07-05-2007 11:59
stratégie de groupe cclibel microsoft.public.fr.windows.vista.general 1 06-16-2007 15:29




All times are GMT +1. The time now is 23:52.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120