Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Fragen zum Backup mit dem WHS

microsoft.public.de.windows.homeserver






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 09-09-2008
Roland Messerschmidt
 

Posts: n/a
Fragen zum Backup mit dem WHS
Hallo allerseits!

Ich habe ein (gut funktionierendes... ;-) ) SBS2003-Netzwerk, in dem
ich nun die Workstation (XP pro, Vista Ultimate, später ev. auch den
SBS selbst) mit einem WHS sichern möchte. Nun habe ich ein paar
Fragen:

1. und prinzipielle Frage:
Ist das Backup eine Funktion des WHS oder eine der Workstation?
Mit anderen Worten: Holt der WHS die Daten von sich aus oder initiert
eine Workstation das Backup?

2., daraus folgend:
Was passiert, wenn zu einem gegebenen Backup-Zeitpunkt a) der WHS oder
b) der Client nicht eingeschaltet ist?

3.
Da der WHS als reiner Backup-Server fungieren soll, sind Freigaben im
eigentlichen Sinn gar nicht beabsichtigt (dafür ist der SBS zur
Stelle), aber wahrscheinlich wird wegen dem Backup der WHS-Connector
(oder wie das am Client laufende Progrämmchen immer heißen mag)
dennoch notwendig sein - richtig?

4.
Läuft das Backup über ein Adminstrator- bzw. Systemkonto, oder müssen
auch alle (Client-) Benutzer am WHS angelegt werden? (Daß der WHS
nicht ins AD aufgenommen werden darf, ist klar.)

5.
Vista (zumindest Ultimate) hat ja ein eigenes Backupprogramm an Bord,
welches im Hintergrund sichern kann. Kann diese Funktionalität mit dem
WHS gekoppelt werden?

6. und letzte Frage:
Ich hoffe, ich nehme richtig an, daß man die Zeiten fürs Backup für
die einzelnen Clients individuell steuern kann, oder?


So, das wärs dann vorerst, danke jetzt schon für Hinweise!


Roland


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 09-09-2008
Olaf Engelke [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Fragen zum Backup mit dem WHS
Halo Roland,
Roland Messerschmidt wrote:
> Ich habe ein (gut funktionierendes... ;-) ) SBS2003-Netzwerk, in dem
> ich nun die Workstation (XP pro, Vista Ultimate, später ev. auch den
> SBS selbst) mit einem WHS sichern möchte. Nun habe ich ein paar
> Fragen:
>
> 1. und prinzipielle Frage:
> Ist das Backup eine Funktion des WHS oder eine der Workstation?
> Mit anderen Worten: Holt der WHS die Daten von sich aus oder initiert
> eine Workstation das Backup?

eine Kombination aus beidem. Ohne die Connector-Software auf dem Client
findet das Backup auf dem WHS nicht statt.

> 2., daraus folgend:
> Was passiert, wenn zu einem gegebenen Backup-Zeitpunkt a) der WHS oder
> b) der Client nicht eingeschaltet ist?

Wenn im eingestellten Backup-Zeitfenster der Server down ist, passiert
nichts. Der Client wird geweckt (sollte geweckt werden), so er dieses
unterstuetzt und entweder im Standby- oder Ruhezustand ist.
Wenn voellig aus, passiert mit Boardmitteln nix.

> 3.
> Da der WHS als reiner Backup-Server fungieren soll, sind Freigaben im
> eigentlichen Sinn gar nicht beabsichtigt (dafür ist der SBS zur
> Stelle), aber wahrscheinlich wird wegen dem Backup der WHS-Connector
> (oder wie das am Client laufende Progrämmchen immer heißen mag)
> dennoch notwendig sein - richtig?

Richtig.

> 4.
> Läuft das Backup über ein Adminstrator- bzw. Systemkonto, oder müssen
> auch alle (Client-) Benutzer am WHS angelegt werden? (Daß der WHS
> nicht ins AD aufgenommen werden darf, ist klar.)

Die Benutzerkonten werden nur fuer den Zugriff auf die Freigaben gebraucht.
Alle weiteren Zugriffe laufen ueber das Konsolenkennwort, was auch
gleichzeitig das Administratorenkennwort des WHS ist.

> 5.
> Vista (zumindest Ultimate) hat ja ein eigenes Backupprogramm an Bord,
> welches im Hintergrund sichern kann. Kann diese Funktionalität mit dem
> WHS gekoppelt werden?

Nein. Es hindert Dich natuerlich keiner, fuer ein zusaetzliches Backup
dieser Art eine Freigabe des WHS zu verwenden.

> 6. und letzte Frage:
> Ich hoffe, ich nehme richtig an, daß man die Zeiten fürs Backup für
> die einzelnen Clients individuell steuern kann, oder?
>

Falsch. Der Server wuerfelt (oder die eingeschalteten Clients) und dann
werden die einzelnen Maschinen nacheinander abgearbeitet.

Viele Gruesse
Olaf

PS: Viele Infos zur Thematik bietet auch http://www.home-server-blog.de

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 09-09-2008
Roland Messerschmidt
 

Posts: n/a
Re: Fragen zum Backup mit dem WHS
Hallo Olaf!


Danke vorerst einmal für die prompte Antwort!

Olaf Engelke [MVP] schrieb:

>> Mit anderen Worten: Holt der WHS die Daten von sich aus oder
>> initiert eine Workstation das Backup?

> eine Kombination aus beidem. Ohne die Connector-Software auf dem
> Client findet das Backup auf dem WHS nicht statt.


Ok, ohne Connector läuft nichts und der Connector wird auch den Client
aus dem Sleep-Modus aufwecken, aber in Zusammenhang mit deiner Antwort
auf meine letzte Frage muß wohl der WHS die "treibende Kraft" fürs
Backup sein...


> Alle weiteren Zugriffe laufen ueber das
> Konsolenkennwort, was auch gleichzeitig das Administratorenkennwort
> des WHS ist.


Gut! Nachdem ja auch ein Restore der Admin macht, hat der Benutzer
nichts am WHS verloren... ;-)

[Vista Backup]
> Nein. Es hindert Dich natuerlich keiner, fuer ein zusaetzliches
> Backup dieser Art eine Freigabe des WHS zu verwenden.


Ok, auch kein Problem. Nachdem nur die Backup-Technik zumindest sehr
ähnlich ist (Speichern von Cluster), wäre es kein Nachteil gewesen.
Sollte aber keine Hürde sein.


>> Ich hoffe, ich nehme richtig an, daß man die Zeiten fürs Backup für
>> die einzelnen Clients individuell steuern kann, oder?
>>

> Falsch. Der Server wuerfelt (oder die eingeschalteten Clients) und
> dann werden die einzelnen Maschinen nacheinander abgearbeitet.


Interessant! Kann man dann das erwähnte Backup-Fenster zeitlich
definieren? Wie ist das per Default festgelegt?


> PS: Viele Infos zur Thematik bietet auch
> http://www.home-server-blog.de


Danke, wird garantiert intensiv gelesen! ;-)


Roland

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 09-10-2008
Olaf Engelke [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Fragen zum Backup mit dem WHS
Hallo Roland,
Roland Messerschmidt wrote:
>>> Ich hoffe, ich nehme richtig an, daß man die Zeiten fürs Backup für
>>> die einzelnen Clients individuell steuern kann, oder?
>>>

>> Falsch. Der Server wuerfelt (oder die eingeschalteten Clients) und
>> dann werden die einzelnen Maschinen nacheinander abgearbeitet.

>
> Interessant! Kann man dann das erwähnte Backup-Fenster zeitlich
> definieren? Wie ist das per Default festgelegt?
>

das Defaultfenster liegt zwischen Mitternacht und 06:00 Uhr, wenn ich mich
recht erinnere und laesst sich in den Backup-Einstellungen der Konsole
aendern.
Beachten sollte man, dass die Erstsicherung recht systemlastig ist, waehrend
alle weiteren Sicherungen auch gut waehrend der Arbeitszeit abgewickelt
werden koennen.
Viele Gruesse
Olaf

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 09-10-2008
Roland Messerschmidt
 

Posts: n/a
Re: Fragen zum Backup mit dem WHS
Hallo Olaf!

Olaf Engelke [MVP] schrieb:

> das Defaultfenster liegt zwischen Mitternacht und 06:00 Uhr, wenn
> ich mich recht erinnere und laesst sich in den Backup-Einstellungen
> der Konsole aendern.


Ok, gewonnen! ;-)

> Beachten sollte man, dass die Erstsicherung recht systemlastig ist,


Klar, kann man aber auch gleich als ersten Belastungstest des WHS
verkaufen... ;-)

> waehrend alle weiteren Sicherungen auch gut waehrend der
> Arbeitszeit abgewickelt werden koennen.


Genau das war der Hintergedanke meiner Frage!


Ich sehe also, es spricht nichts mehr gegen den WHS für den geplanten
Zweck!
Nochmals danke für deine Anworten!


Roland

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
[Vista Enterprise] 3 Fragen Marco Kernmeier microsoft.public.de.windows.vista.installation 5 05-09-2008 19:27
Ein paa Fragen zu Vista 64 Bit Rainer Gras microsoft.public.de.windows.vista.installation 2 11-02-2007 17:28
Erlaubnis Fragen Turtle microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 12 09-30-2007 08:52
3 Fragen über Vista STFan microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 3 07-03-2007 11:46




All times are GMT +1. The time now is 01:53.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120